ON TOUR: Mamsell Uebermuth im Gemeindesaal Moabit

Theatersommer danziger50_02

Foto: Stefan Greitzke

“Mamsell Uebermuth” geht auf Reisen.

Das Liebeskarussell dreht sich und wandelt auf den Pfaden der Irrungen und Wirrungen. Um Herz und Schmerz, Liebe und Triebe geht es in diesem witzigen Einakter im typischen Berliner Jargon, eingebettet in noch heute beliebte Melodien und Couplets aus dieser Zeit.

Das Schmalzstullen-Theater, das im Sommer den Hof des ZENTRUM danziger50 erfolgreich zum Hofgartentheater spielte, ist eingeladen zum Gastspiel in den Historischen Gemeindesaal Moabit, Putlitzstraße 13 in 10551 Berlin. (http://www.theater89.de/mamsell-uebermuth/) Am 10., 11. und 18. Oktober ist der dramatische Scherz um 19.30 Uhr zu genießen, am 19. Oktober um 16 Uhr als Familienvorstellung.

Karten unter: 311 611 90
Termine: 10., 11. und 18. Oktober um 19.30 Uhr, 19. Oktober um 16 Uhr

weitere Informationen unter: http://www.theater89.de/mamsell-uebermuth/

 

 

Verschiebung des Friedens

Der Frieden wird verschoben.

Was in in der realen Welt normal erscheint, passiert auch im fiktiven. Doch schätzen wir uns glücklich, einen neuen Termin veröffentlichen zu können.

Es wird Frieden geben:

19.12.2014, 20:00 Uhr

Und anschließend wünscht SchauComp allen ein friedvolles Weihnachten. Wer also schon den 17.10. im Blick hatte, den bitten wir um Geduld.

Klartext: Die erste Vorstellung der Produktion “Frieden” der Neuen Schauspiel Compagny Berlin wird auf den 19.12.2014 verschoben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit und können auch zurück gegeben werden.

Crazy Words

Wieder live aus dem Keller des ZENTRUM danziger50 und im Radio

crazy-words-mediumSpannende Autoren und feinste Musik sind live in unserem Keller zu erleben.

Wer es nicht schafft:

www.rockradio.de überträgt live.

16-18 Uhr am Sonntag; 28.9.

Wir freuen uns auf Euch.

Website

Traum eines lächerlichen Menschen

 Foto_Traum12. September 2014 @ 19:00 Uhr
Traum eines lächerlichen Menschen

Theaterinszenierung frei nach F.M. Dostojewski.

Regie, Dramaturgie und Spiel: Edgar Bangert. 

Wessen Stimme vertraust Du? Welcher Hand vertraust Du Dein Leben an? Dort, wo wir Antworten suchen, sind wir so leicht zu blenden, leicht zu trösten und zu verführen. Es ist an der Zeit, neu hinzuhören, neu hinzusehen, und zu bejahen, dass der Schleier der Täuschung fallen will. Randvoll sind wir mit Kontakten, doch arm an Begegnung. Randvoll mit Vernetzung, doch arm an Gemeinschaft. Randvoll mit Erklärungen, doch arm an Gewissheit. Vertagt ist alle Weisheit, die uns von Karma, Erlösung, Auflösung erzählt. Ein tiefer Wunsch wird wach und wacher, den Menschen wirklich zu sehen, und wirklich gesehen zu sein – hineinzuwachsen in das Leben, das wir uns eben noch erklären lassen wollten, in den Moment, den wir gerade noch missachteten, auf der Suche nach dem Sinn dahinter.

Dieser Abend ist der erste innerhalb der Reihe “Der Klang der Worte” von Saskia Recarda Adrian

FêTE DE LA MUSIQUE + NACHTFALTERNACHTFLOHMARKT

21 Juni 2014   Nachtfalter-Nachtflohmarkt zur Fête de la Musique

Logo_WEB

Auch bei uns wird gefeiert!!!

Mit unserer Bühne im Hof des ZENTRUM danziger50 bereichern wir lautstark die Stadt mit Live-Musik “Umsonst und Draußen”.

Zu Gast sind:

Kinderorchester der Schulen am Kollwitzplatz

Jacid Ass

d-drums Perkussion Ensemble

Guido Berlin

Van Ly

Paula Friesee und das Wilde Kollektiv

Felix Komoll und Band

Alles wird live von  rockradio_banner2 übertragen.

Danach geht es im Keller in der “Abbaubar” mit Live-Sound von Stories In Colour weiter.

Parallel ist im gesamten Haus unser Nachtfalter-Nachtflohmarkt von 16 bis 23Uhr geöffnet. An 44 Ständen wird eine bunte Mischung aus Kunst, Handwerk und Textil präsentiert und feilgeboten.

Interessierte Künstler und Händler melden sich bitte unter flohmarkt@danziger50.de oder unter: 030-41715887.

 Die Standgebühr beträgt 15€.